Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Universitätsstadt Witten liegt im Südosten des Ruhrgebietes und ist mit ihren rund 99.000 Einwohnern die größte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Mit ihrer Nähe zu den Städten Bochum und Dortmund, ihrer direkten Lage an der Ruhr und der damit verbundenen landschaftlich reizvollen Umgebung bietet Witten einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Grünflächen der Stadt bilden ein wichtiges Naherholungsgebiet in der Region, die durch die ehemalige Industriekultur einzigartig geprägt ist.

Die Entwässerung der Stadt Witten (ESW), sorgt rund um die Uhr dafür, dass eine schadlose Abwasserbeseitigung im ca. 380 km langen Kanalnetz auf dem Wittener Stadtgebiet gewährleistet wird. Gleichzeitig unterliegt der ESW auch die Unterhaltung und Pflege der Fließgewässer.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) im Bereich Entwässerungsrecht


Aufgaben
  • Erstellung, Änderung, Betreuung und Umsetzung von ortsrechtlichen Regelungen zum Entwässerungsrecht, Entwässerungssatzung und Entwässerungsgebührensatzung
  • Fertigung von Widerspruchsbescheiden in Entwässerungsgebührenangelegenheiten, Durchführung der Rechtsmittelverfahren
  • Fertigung von Kanalbau- und Übernahmeverträgen mit Bauträgern und Eigentümern
  • Fertigung von Vereinbarungen mit Ruhrverband, Emschergenossenschaft, benachbarten Städten, Grundstückseigentümern und Dritten
  • Ermittlung von Daten für die Meldung an Abwasserverbände, Behörden und Dritte
  • Koordinierung des Betriebsausschusses mit Festlegung der TO-Punkte, Schreiben und Einstellen der Vorlagen in Session

Profil
  • Sie verfügen über eine Laufbahnbefähigung für die Laufbahn 2 – Einstiegsamt 1 (vormals Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Laws Öffentliche Verwaltung bzw. Verwaltungslehrgang II (vormals Angestelltenlehrgang II)
  • Sie verfügen über kommunikative Kompetenz, Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten in unterschiedlichen Gesprächs- und Verhandlungssituationen
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich in die entsprechenden Themengebiete intensiv einzuarbeiten
  • Sie sind teamfähig und haben Freude an konzeptioneller Arbeit und Projektmanagement
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, ihren PKW für Dienstfahrten entgeltlich zur Verfügung zu stellen.

Wir bieten
  • Eine verantwortungsvolle, interessante und selbständige Tätigkeit
  • Eine leistungsorientierte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVÖD) in die Entgeltgruppe E11 sowie entsprechende Sozialleistungen bzw. A12 LBesG
  • Ein versiertes und motiviertes Mitarbeiterteam

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.