Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Ohne die Laufbahnbefähigung oder Anerkennung als Hygienekontrolleur/in (w/m/d) kann lediglich eine befristete Einstellung für die Dauer der Ausbildung mit einer Eingruppierung in EGr. 7 TVöD erfolgen.

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Besoldungsgruppe EGr. 9a TVöD bzw. BGr. A8 BayBesG
Einsatzbereich: im Gesundheitsamt, Bereich Hygiene


Aufgaben
  • Kontroll- und Überwachungsaufgaben im Bereich der Umwelthygiene (z.B. Trink- und Badewasserhygiene) mit Entnahme von Trinkwasserproben und Ortsbesichtigungen sowie Erarbeitung von Stellungnahmen und Treffen von Abhilfemaßnahmen
  • Aufgaben im Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), insbesondere bei Ausbruchsgeschehen übertragbarer Krankheiten (Ermittlung, Beratung, Überwachung erforderlicher Schutzmaßnahmen)
  • Überwachung des Vollzugs des Masernschutzgesetzes sowie des Betäubungsmittel- und Substitutionsrechts überwiegend im Außendienst
  • Infektionshygienische Überwachung von medizinischen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen und allen sonstigen Gemeinschaftseinrichtungen
  • Erarbeiten von Stellungnahmen zu Hygiene- und Schutzkonzepten
  • Bearbeiten von Beschwerden im Bereich Stadthygiene z.B. bei der Schädlingsbekämpfung
  • Umfangreicher Außendienst und Dokumentation im Innendienst

Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einem Gesundheitsfachberuf, z.B. medizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d), oder in einem technischen Beruf mit Bezug zu den o.g. Aufgaben, z.B. Fachkraft für Abwassertechnik, Anlagenmechaniker/in (w/m/d) für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik und die Bereitschaft, die Ausbildung zum Erwerb der Laufbahnbefähigung zur/zum Hygienekontrolleur/in (w/m/d) zu absolvieren,
    oder
  • die Laufbahnbefähigung (w/m/d) der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Gesundheit, fachlicher Schwerpunkt Hygienekontrolldienst
  • Führerschein der Klasse B
  • Volle gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich

Daneben erwarten wir
  • Kenntnisse im Bereich des Infektionsschutzes
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und interkulturelle Sozialkompetenz
  • Freude an selbstständigen Entscheidungen, Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und sicherer Umgang mit MS Office
  • Bereitschaft und Flexibilität zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit sowie zur Rufbereitschaft
  • Bereitschaft, den privaten PKW dienstlich zu nutzen

Wir bieten
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer unbefristeten Beschäftigung
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle
  • Breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten und Kursen sowie hauseigener Kantine