Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg gestaltet den Wirtschaftsstandort und wirkt mit an den Rahmenbedingungen für Beschäftigung, Wachstum und Lebensqualität. Als Ansprechpartnerin für Unternehmen und Investoren tragen wir mit fundierten Konzepten dazu bei, die lokalen Bedingungen für unternehmerisch erfolgreiches Handeln zu beeinflussen. Wir setzen dabei auf Kooperation und Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft am Standort, auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

 

Besoldungsgruppe BGr. A 9/10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöD
Einsatzbereich: bei der Wirtschaftsförderung


Aufgaben
  • Vorbereitung und Organisation der Aktivitäten der Geschäftsstelle des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) sowie der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums der Städteachse, insbesondere Verantwortung der operativen Gremien- und Netzwerkarbeit sowie inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Konferenzen 
  • Vertretung der Wirtschaftsförderung Nürnberg in der Wirtschaftsfördererkonferenz der Europäischen Metropolregion Nürnberg
  • Erarbeitung von Vorschlägen für neue metropolitane Projekte in modernen Formaten
  • Begleitung und Bewertung von Verkehrsprojekten im Stadtgebiet Nürnberg (IV, ÖPNV) aus wirtschaftspolitischer Sicht, u.a. durch Abfassen von Stellungnahmen und Entscheidungsvorbereitungen sowie Vertretung der Wirtschaftsförderung Nürnberg in entsprechenden Gremien
  • Ansprechpartner für Unternehmen, insbesondere in allen verkehrlichen Belangen (Baustellen, Parken) sowie Unterstützung durch enge Zusammenarbeit mit dem Baustellenmanagement und der Verkehrsplanung sowie Initiierung von Projekten

Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II)
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] bzw. Bachelor) der Wirtschaftswissenschaften, Geographie oder Verwaltungswissenschaften

 


Daneben erwarten wir
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Moderations- und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vertieftes Interesse und Verständnis für die Belange von Unternehmen
  • Hohe Eigeninitiative, strategische und strukturierte Arbeitsweise sowie Freude an der Arbeit im Team
  • Kenntnisse im Planungs- und Verwaltungsrecht sind von Vorteil

Wir bieten
  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Unbefristete Einstellung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen