Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemein­schaft und beginnen Sie ein

duales Studium Verwaltungsinformatik (Beamtin/Beamter [w/m/d] 3. Qualifikationsebene)

Bezahlung: 1.364 Euro
Einsatzbereich: Amt für Informationstechnologie
Aufgaben
  • Absolvierung des Studiums an der Hoch­schule für Angewandte Wissen­schaften und an der Hoch­schule für den öffentlichen Dienst in Hof
  • Erwerb von fach­spezifischen Informatik­kenntnissen, wie z.B. in den Bereichen Daten­verarbeitungs­systeme und Programmier­sprachen, allgemeines Verwaltungs­recht sowie Wirtschafts­lehre
  • Durchlaufen verschiedener IT-Abteilungen bei der Stadt Nürnberg und Einblick in das viel­fältige Aufgaben­gebiet der Informations­technologie einer modernen Großstadt­verwaltung in den Praxis­phasen
  • Unterstützung von über 60 Dienst­stellen, Eigen­betrieben und weiteren kommunalen Beteiligungen und Sammeln von Erfahrung in viel­fältigen Tätigkeits­bereichen, wie der Analyse von Kunden­anforderungen, der Administration von Systemen und Rechner­netzen, der Anwendungs- und Daten­bank­entwicklung, dem Software-Engineering sowie der Anpassung, Beschaffung und Installation von Hardware und Software bis hin zum Consulting, zur Schulung von Anwenderinnen und Anwendern und IT-Sicherheit
  • Erwerb eines sowohl breit gefächerten als auch über­greifenden Wissens und Kennen­lernen des späteren Tätigkeits­bereiches

Profil
  • Allgemeine Hochschul­reife, Fachhoch­schulreife oder ein gleich­wertiger Bildungs­abschluss
  • In den Fächern Deutsch, Mathe­matik und Englisch ein Noten­durch­schnitt von mindestens 3,0 sowie zusätz­lich im Fach Mathematik mindestens die Note 3,0
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungs­test des Landes­amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
  • Besitz der deutschen Staats­angehörig­keit oder der Staats­angehörig­keit eines anderen Mitglied­staats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechten­steins, Norwegens oder Islands
  • Körperliche Belast­barkeit ist zwingende Voraus­setzung, z.B. um schwerere Geräte (bis 15 kg) zu heben und zu tragen und Arbeiten auf Leitern zu erledigen

Daneben erwarten wir:

  • Interesse an viel­fältigen Aufgaben im IT-Bereich und Freude am Umgang mit Technik, an Team­arbeit und der Beratung von Kundinnen und Kunden

Wir bieten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben im IT-Bereich und selbst­ständige Über­nahme von Aufgaben inner­halb des Teams
  • Persönliche Betreuung durch die Ausbildungs­abteilung
  • Attraktive Vergütung mit Jahres­sonder­zahlung im Beamten­verhältnis auf Widerruf sowie 30 Tage Urlaubs­anspruch im Kalender­jahr und flexible Arbeits­zeiten
  • Zuschuss zum VGN-FirmenAbo bzw. Jahres­fahr­karten der Deutschen Bahn
  • Vergünstigte Unter­bringung während der theoretischen Studien­abschnitte
  • Sehr gute Übernahme­chancen und Aufstiegs­möglich­keiten nach erfolg­reichem Studium
  • Unterstützung zur Prüfungs­vorbereitung durch Lern­gruppen und Frei­stellungen zum Selbst­studium