Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

NÄCHSTMÖGLICHER STARTTERMIN

18.10.2021

DAS SIND WIR

Die School of Social Work ist eine anerkannte Fachschule für Sozialpädagogik in freier Trägerschaft. Die zahlreichen Umschulungen, Aus- und Weiterbildungen bieten Interessenten eine attraktive Chance auf eine berufliche Karriere in sozialen Bereichen, wie in der Pflegebranche oder im Bereich Gesundheitsschutz. Voraussetzung dafür ist das Interesse an der Arbeit mit Senioren, (jungen) Erwachsenen oder Kindern und Jugendlichen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Sozialpädagogik, Pflege und Gesundheitsschutz.

Kooperation mit unserer Schwesterfirma ASP Begleitung

Sie haben sich schon immer für den Erziehungsberuf interessiert, Ihnen fehlen aber noch die notwendigen beruflichen Voraussetzungen?

Damit ist jetzt Schluss! Bei uns erhalten Sie Ausbildung und Job in einem, denn wir arbeiten mit unserer Schwesterfirma ASP Begleitung zusammen – ein Unternehmen, das sich das Ziel gesetzt hat, das Leben von Menschen mit verschiedenen Einschränkungen zu erleichtern. Durch die Kombination von Ausbildung und Arbeit steigen Sie in einen sinnhaften Beruf mit Zukunftsperspektive ein und erwerben die hohen Voraussetzungen für die Erzieherausbildung ganz nebenbei. Der Abschluss als Erzieherin bzw. Erzieher berechtigt Sie zur Arbeit in erzieherischen Einrichtungen deutschlandweit.


Aufgaben

Die Ausbildung zum/zur Schul- und Erzieherhelfer/in ist besonders gut für Sie geeignet, wenn Sie gerne im pädagogischen Bereich arbeiten möchten. Hier begleiten Sie ein Kind mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf individuell bei seinem täglichen Schulbesuch. Sie helfen der Schülerin bzw. dem Schüler, den Schulalltag zu meistern und fördern das Selbstvertrauen sowie die Selbstständigkeit. Wichtige Tätigkeiten als Schul- und Erzieherhelfer/in sind zum Beispiel die Körperpflege, das Beaufsichtigen sowie die Entwicklungsdokumentation des Kindes. Bei Bedarf können Nicht-Muttersprachler vor Beginn der eigentlichen Ausbildung den Zusatz "Fachsprache" absolvieren. Zwei Monate lang werden Sie in die pädagogischen Begrifflichkeiten eingeführt.

Inhalte

In der Ausbildung lernen Sie verschiedene Theorien und Modelle kennen und werden in das Berufsbild der pädagogischen Fachkraft eingeführt. Außerdem machen wir Sie mit dem Berliner Bildungsprogramm vertraut, das vor allem folgende Themenbereiche beinhaltet:

  • Gesundheitslehre und Ernährung
  • Soziales und kulturelles Leben
  • Kommunikation: Sprache, Schriftkultur und Medien
  • Kunst: Bildnerisches Gestalten, Musik, Theaterspiel
  • Mathematik
  • Natur - Umwelt - Technik
  • EDV-Kenntnisse: MS Office, Bewerbungstraining, Recherche-Grundlagen
  • Organisation, Recht und Verwaltung

Darüber hinaus führen wir Sie in die Bedeutung des Spiels in der (früh-)kindlichen Entwicklung sowie in die Beziehungsarbeit in sozialpädagogischen Einrichtungen ein.

Damit Sie Ihr erlerntes Wissen auch in der Praxis anwenden und festigen können, absolvieren Sie ein bzw. zwei Praktika (je nach Wunsch) in einer Betreuungseinrichtung (z. B. KiTa, Hort oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung) oder in einer Schule . Auch hierauf bereiten wir Sie umfassend vor.


Profil
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mindestens einen Haupt- oder Berufsschulabschluss
  • Deutschkenntnisse Niveau B1 (interne Aufschulung möglich)
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten

Die Ausbildung findet online statt und dauert circa 5 ½ Monate. Wenn Sie sich für die Ausbildung inklusive Fachsprache entscheiden, verlängert sich die Dauer um zwei Monate. Unterrichtszeiten: Mo - Fr 08:00 - 15:15 Uhr

Nach dieser Ausbildung können Sie später eine Ausbildung zum Erzieher absolvieren.

Übernahmegarantie

Bereits zum Beginn der Weiterbildung erhalten Sie eine Einstellungszusage bei unserer Schwesterfirma ASP Begleitung oder bei einem anderen Unternehmen im dispo-Tf Holding Verbund. Ein Arbeitsplatz ist Ihnen also in jedem Fall sicher.